Snack News
23.03.2020

Lorenz Snack-World erhält als erstes Snack-Unternehmen den „Lean and Green 1st Star“ für Klimaschutz

GS1 Germany zeichnet das Lebensmittelunternehmen für die Reduktion seiner CO2-Emissionen in der Logistik aus.

Als erstes Unternehmen in der Warengruppe Salzige Snacks erhält Lorenz Snack-World den „Lean & Green 1st Star“. Die Non-Profit-Initiative GS1 Germany vergibt die Auszeichnung für nachhaltiges Handeln in der Logistik. Lorenz wurde für die Umsetzung seines Nachhaltigkeitsprogramms geehrt, mit dem das Neu-Isenburger Familienunternehmen innerhalb von fünf Jahren seine Treibhausgas-Emissionen im Bereich Logistik um über 20 Prozent gesenkt hat.

24 Prozent weniger CO2-Emissionen in fünf Jahren

Lorenz hat ein entsprechendes Maßnahmenpaket vorgelegt und es im Zeitraum 2014 bis 2019 umgesetzt. Die Wirksamkeit dieses Aktionsplans, mit dem die Emissionen um 24 Prozent gesenkt werden konnten, wurde durch den TÜV Nord geprüft und bestätigt. Unter anderem hat Lorenz die Einsparung von Transportkilometern bei der Warenlieferung herbeigeführt sowie die Auslastung des Laderaums der zum Warentransport eingesetzten Fahrzeuge optimiert. Die Anzahl der Transporte zwischen Außen- und Zentrallagern haben die Lorenz-Logistiker ebenfalls minimiert. „Wir freuen uns sehr, dass wir unsere CO2-Bilanz so deutlich verbessert haben und damit zum Klimaschutz beitragen“, erklärt Logistik-Chef Stefan Bender. Er betont: „Die enge Zusammenarbeit mit unseren Handelspartnern hat maßgeblich zum Erfolg dieses Umweltschutzprojekts beigetragen. Gemeinsam mit ihnen konnten wir zum Beispiel ein neues Belieferungskonzept entwickeln, das auf Zentralbelieferung umstellt und Kleinstsendungen und Sammelguttransporte signifikant reduziert. Auf diese Weise sparen wir nun Streckenkilometer und Treibstoff, weil weniger LKWs auf der Straße unterwegs sind, die die Umwelt belasten.“ Darüber hinaus unterstützt Lorenz eine Initiative (Fair Truck), die das Ziel hat, die Arbeitsbedingungen für LKW-Fahrer zu verbessern.

Der familiengeführte Snack-Hersteller engagiert sich nicht nur für eine nachhaltige Logistik – Corporate Social Responsibility (CSR) ist fest in der Unternehmensstrategie verankert und wird unter sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekten in allen Geschäftsbereichen des Knabber-Herstellers vorangetrieben. Die Auszeichnung mit dem „Lean and Green 1st Star“ ist eine von verschiedenen Maßnahmen und unterstreicht, wie wichtig dem Traditionsunternehmen der Umweltschutz und die Erhaltung der natürlichen Ressourcen ist.

Weitere Informationen zum Umweltengagement von Lorenz Snack-World: https://www.lorenz-snackworld.de/nachhaltigkeit/umwelt

 

BilderPDF

Lorenz Snack-World

Lorenz Snack-World ist ein unabhängiges Familienunternehmen, das mit rund 2.400 Mitarbeitern zu den führenden Anbietern im europäischen Snackmarkt gehört. Das Sortiment umfasst unter anderem Kartoffelchips, Erdnussflips, Salzstangen, Cracker sowie Nüsse. Bekannte Marken wie z.B. Crunchips, ErdnußLocken, Saltletts und NicNac’s begeistern die Konsumenten ebenso wie die Innovationen Naturals, HofChips und FunPop‘s.


Pressekontakt
The Lorenz Bahlsen Snack-World GmbH & Co KG Germany
Anja Smiatek
Rathenaustraße 54
63263 Neu-Isenburg
Telefon: 0 61 02 / 2 93 – 325
Anja.Smiatek@LBSnacks.com
www.lorenz-snackworld.de/kontakt/presse